Dienstag, 1. Dezember 2015

Stadtfinale Volleyball 2015


 
Am 25. November 2015 führten die Greifswalder Schulen den Stadtausscheid für den Bundeswettbewerb “Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Volleyball durch. Wie in den Jahren zuvor ging die IGS Erwin Fischer auch diesmal in der Wettkampfklasse II (9. + 10. Klasse) an den Start. Insgesamt waren 4 Schulen vertreten. Gespielt wurde „Jeder gegen Jeden“.

Unser Team, um Kapitän Nico Waurich hatte es gleich mit dem großen Favoriten und späteren Sieger, dem Humboldt-Gymnasium zu tun. Nach gutem Beginn und sogar einer zwischenzeitlichen 3 Punkte Führung musste man sich am Ende den technisch versierten Vereinsspielern geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen das Jahn-Gymnasium spiegelte die Leistung der ersten Begegnung wieder. Trotzt guter Leistung reichte es am Ende leider nicht zu einem Sieg. Dieser sollte dann im letzten Spiel gelingen. Hier wartete das Team der Arndt-Schule. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte sich unser Team gegen die tapfer kämpfenden Arndt-Schüler durchsetzen.
Am Ende konnten sich die Volleyballer der IGS "Erwin Fischer" über einen guten 3. Platz freuen. 
 S. Löbel











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen