Donnerstag, 24. Oktober 2013

Fußball 2013


      Jugend trainiert für Olympia 
Fußball


Am Dienstag, den 08. Oktober 2013 fand um 14.00 Uhr  im Volksstadion der Wettbewerb für die Jungen statt. Folgende Schüler nahmen für unsere Schule teil:

Wettkampfklasse II (Jg. 1998 – 2000):
Tom Borth 9c
Nico Reese 9a
Paul Hanke 9c
Mehran Jacobi 8a
Tom Krabbe 9c
Tom Lucas Schröder 10b
Artur Schmidt 9c
Solomane Aballo 8c
Sebastian Kaap 9b
Dominic Widner 8c

Wettkampfklasse III (Jg. 2000– 2002)
Timur Kerber 7b (Attest)
Philipp König 7a
Mehrdad Jacobi 7b
Jason Wybranietz 6b(nicht teilgenommen)
Senad Demiraj 7b
Max Barnekow 6b
Anton Kerber 7b
Lucas Adam 6b
Justin Obuba 6b


                                                                       
 Am 08. Oktober 2013 führten die Greifswalder Schulen den Stadtausscheid für den Bundeswettbewerb “Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball durch. In drei verschiedenen Altersklassen konnte gestartet werden und unsere Schule nahm dieses Jahr in den Altersklassen WK II und WK III teil.
Am erfolgreichsten spielte unsere Mannschaft der WK III (Jg. 2000 – 2002). Insgesamt nahmen sechs Mannschaften teil. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den Titelverteidiger aus dem letzten Jahr – das Ostseegymnasium. Während wir 2012 kurz vor Ende der Partie den Ausgleich hinnehmen mussten und dadurch das Regionalfinale denkbar knapp verpassten, gewannen unsere Jungs diesmal 2:0. Einem 0:0 gegen die Montessori –Schule folgten zwei 3:0 Siege gegen die 2.Mannschaft des Jahn-Gymnasiums und die Arndt-Regionalschule. Die erste Mannschaft des Jahn-Gymnasiums hatte bis dahin alle Spiele gewonnen. Also kam es wie im letzten Jahr wieder zu einem echten Finale, das wir wieder gewinnen mussten, um das Turnier als Sieger zu beenden. Nach einem harten Kampfspiel, in dem unsere Jungs alles gaben gingen wir leider nicht als Sieger vom Platz, sondern mussten uns 0:3 geschlagen geben. Der zweite Platz ist jedoch ein sehr gutes Ergebnis. Den dritten Platz belegte die Arndt-Regionalschule. Hervorzuheben sind besonders die Leistungen von Philipp König (7A) im Tor, der zahlreiche Torchancen mit guten Paraden vereitelte sowie Justin Obuba (6B) als bester Torschütze.
Aufstellung: Philipp König (7A), Anton Kerber, Mehrdad Jacobi, Senad Demiraj (alle 7B), Justin Obuba, Max Barnekow, Lucas Adam (alle 6B)

In der WK II (Jg. 1998 – 2000) waren in diesem Jahr vier Teams gemeldet. Leider erwischten unsere Jungs einen rabenschwarzen Tag. In alle Partien spielten sie gut mit, nutzen jedoch ihre Chancen nicht und waren in der Defensive zu oft ungeordnet oder überfordert. So gab es drei Niederlagen. Im ersten Spiel fing man sich einen Konter ein und verlor 0:1 gegen die Arndt-Regionalschule (2.Platz), im zweiten Spiel gegen den späteren Sieger, das Jahn-Gymnasium sowie auch gegen das Humboldt-Gymnasium (3.Platz) verloren wir jeweils 0:3 und belegten damit den vierten Platz.
Aufstellung: Tom Krabbe, Artur Schmidt, Tom Borth, Paul Hanke (alle 9C), Sebastian Kaap (9B), Nico Reese (9A), Mehran Jacobi (8A), Solomane Aballo, Dominic Widner (beide 8C)
Trotzdem war es ein gelungener Nachmittag im Volksstadion, an dem beide Mannschaften teilweise sehr gute Spielzüge zeigten. Allen Teilnehmern ein großes Dankeschön,  auch an Herrn Strege als Betreuer der WK III und als Fotograf tätig war.                             
                                                                                       
S.Wenzlaff
























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen